Wald-Michelbach am 20.06.2019:

Lama-Trekking

lama-trekking

Landschaft genießen und dem alltäglichen Stress entfliehen…

mit einem oder mehreren Lamas durch einen der reizvollsten Teile des UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald spazieren gehen, gibt es Entspannenderes? Wohl kaum, denn Lamas sind gemütliche Wegbegleiter, mit denen auch weniger geübte Wanderer, Familien und Kinder Schritt halten können. Das Lama wird dabei geführt und läuft als Ihr gleichberechtigter Partner mit Ihnen auf Augenhöhe.

Da Lamas sensible Tiere sind, werden sie auch für therapeutische Zwecke eingesetzt und das mit zunehmendem Erfolg. Auf den Menschen – ob groß oder klein – wirken die ursprünglich aus Südamerika stammenden Vierbeiner sehr entspannend. Lama-Trekking ist eine kleine Meditationsreise, bei der Sie ein tiefes Gefühl der Ruhe und Gelassenheit erfahren.

Lamas sind sehr kommunikationsfördernd, bauen Brücken zwischen Tier und Mensch, lösen Ängste und regen dazu an, ganz neue Naturerfahrungen zu machen.

Sie können z.B. wählen zwischen der sagenumwobenen Nibelungenwanderung, Panoramawanderung Tromm, Walburgis-Wanderung oder individuellen Gruppentouren.

Preise

Je nach Anzahl der Lamas, die mitlaufen bzw. Teilnehmerzahl.
Eine Tour mit z.B. 4 Personen und 2 Lamas kostet € 40,00/Std.
Jedes weitere Lama kostet € 5,00/Std. mehr.
Die Touren gehen über mind. 2 Std.

Kontakt und weitere Information

www.odenwald-lamas.de
Tel. 0 62 07-34 56 oder 01 73-529 11 50
odenwald-lamas@t-online.de

ESELWANDERN IM ODENWALD  … ein besonderes Naturerlebnis

das die Esel-Besitzer wie folgt beschreiben: „Wir bieten verschiedene Eselwanderungen mit Guide ( Begleitperson ) im UNESCO Global Geo-Naturpark Bergstraße – Odenwald an. Unsere Touren sind für Jung und Alt geeignet. Der Treffpunkt ist in der Regel in Wald-Michelbach auf unserem Anwesen „Eselhof Binzig“. <br><br>

Die Tour startet mit dem Kennenlernen der Esel und der Eselogie.

Die Esel werden gestriegelt und angehalftert und dann beginnt die Wanderung im Eseltempo durch Wald und Feld. Eine oder mehrere Pausen sind auf der Wanderung möglich. Auf verschlungenen Waldwegen geht es wieder zurück zum Eselhof, dort angekommen werden die Hufe gereinigt und die Esel gefüttert. Mit einem gemütlichen Stallplausch geht die Eselwanderung zu Ende.

Weitere Information, Anmeldung, Details unter https://eselwandern-odenwald.de/

Natascha Glosauer, Tel. 0 62 07-921 60 91 und 0 1 51-23 25 67 51

Partner unserer Region

X