Wald-Michelbach am 05.07.2022:

Mit dem ÖPNV in den Überwald

Zur individuellen Fahrplanauskunft gelangen Sie hier: https://www.vrn.de

Zur Schnellübersicht, zum Ausdrucken oder Downloaden finden sie hier pdf-Dateien mit Fahrplänen der einzelnen Strecken:

Linie 667 – Grasellenbach – Heppenheim ab 12.06.2022

Linie 680 – Wald-Michelbach – Weinheim ab 12.06.2022

Linie 681 – Grasellenbach – Weinheim ab 12.06.2022

Linie 683 Wald-Michelbach – Mörlenbach – Heppenheim ab 12.06.2022

Linie 685 – Wald-Michelbach – Hirschhorn ab 12.06.2022

Linie 697 Wald-Michelbach-Hammelbach-Fürth ab 12.06.2022

Neu ab 01.01.2022 fährt der MICHELBUS als neue Linie 6990 innerörtlich im gesamten Gemeindegebiet – in allen Ortsteilen. Für alle und fast jederzeit. Auch für Orte, wo der Nahverkehr sonst nicht hinkommt. Der MICHELBUS ist damit die ideale Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs in Wald-Michelbach.

Anders als bei Linienbussen und Bahnen gibt es beim MICHELBUS keinen Fahrplan. Sie bestellen den MICHELBUS einfach per Telefon, App oder online auf die Zeit, wann Sie fahren möchten (Vorbestellung mindestens 30 Minuten vor Ihrem Fahrtwunsch unter Tel. 0621-1077077). Wenn andere Fahrgäste in die gleiche Richtung wollen wie Sie, sammelt der MICHELBUS sie auf dem Weg ein.

Ein dichtes Netz von Haltepunkten und eine fahrplanlose Bedienung ermöglichen flexible Fahrten im gesamten Gemeindegebiet jederzeit während der Betriebszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8 Uhr bis 18 Uhr

Freitag und Samstag: 8 Uhr bis 2 Uhr

Der Rufbus der  Linie 45  Gras-Ellenbach, Mossautal, Erbach und der Linie 55 Affolterbach, Olfen, Beerfelden ist anzufordern unter Tel.-Nr. 0 60 61-97 99 77. Die Fahrpläne und Rufbusse im Odenwaldkreis finden Sie unter www.odenwaldmobil.de

Bitte Hinweise A/B beachten:

A = mindestens 60 Minuten vorher (Gruppen  ab 8 Personen mind. 24 Stunden vorher)

B = spätestens 18.00 Uhr am Vortag (Gruppen  ab 8 Personen mind. 24 Stunden vor gewünschter Abfahrt) anmelden.

Alle Fahrplanbroschüren stehen zum Download auf der Seite des VRN bereit.

Das VRN-Callcenter für persönliche Anfragen erreichen Sie unter der Telefonnummer 0621 – 1077 077.

Die erweiterten Fahrpläne und Fahrplanauskünfte können abgerufen werden unter:
https://www.vrn.de/mng/#/XSLT_TRIP_REQUEST2@init

Mit dem Öffentlichen Nachverkehr bequem  den Überwald zu erreichen: dank der neuen optimierten Fahrpläne sowohl für Besucher als auch für Pendler, Schüler und Bürger kein Problem.

Die Taktung der Streckenfahrzeiten wurde erweitert, dies insbesondere zu Spätzeiten, so dass der Überwald auch zu Abendzeiten und am Wochenende gut erreichbar ist. Dies auch im Hinblick auf den kreisübergreifenden Anschluss nach Hirschhorn und Heidelberg.

Partner unserer Region

X