Wald-Michelbach am 18.10.2017:

Tourismusbahnhof Wald-Michelbach

Die Umgestaltung des Bahnhofs als „Tor zum Überwald“ war Kernaufgabe der ersten Jahre im Städtebauförderprogramm „Aktive Kernbereiche in Hessen“ in Wald-Michelbach.

5_WM_BHF_vorher
Bahnhofsumfeld Wald-Michelbach – vorher (Bild NH ProjektStadt)
Bahnhofsumfeld Wald-Michelbach – nachher (Bild NH ProjektStadt)

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Erwerb der angrenzenden ehemaligen Zimmerei-Halle im Jahr 2012 und den angrenzenden Freiflächen rund um den Bahnhof Ober-Wald-Michelbach konnte die Grundlage für eine Neugestaltung und Umnutzung geschaffen werden. Durch bauliche Anpassung der ehemaligen Zimmerei-Halle konnte Räume für ein Bistro und die Solar-Draisine Überwaldbahn gGmbH entstehen und ein langfristiges Angebot für Bewohner und Touristen geschaffen werden.

Mit der Solar-Draisine Überwaldbahn wurde die 9,6 kilometerlange Bahnstrecke zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach reaktiviert. Die Strecke zählt zu den schönsten und kulturhistorisch bedeutsamsten Strecken in Hessen.

Für die Gestaltung rund um die Station am Wald-Michelbacher Bahnhof wurde ein Planungsbüro beauftragt. Das Bahnhofsumfeld bietet eine generationenübergreifende Freiraumnutzung mit Spielmöglichkeiten für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen, Picknick-Platz für Familien und Relaxzone für ältere Menschen.

An einem Informationsportal können Besucher Angaben über den Ort, die Umgebung, zu Entdeckendes, zu Genießendes etc. erfahren und den Kernbereich entdecken.

Partner unserer Region