Wald-Michelbach am 29.06.2017:

Lebendige Ortsmitte Hammelbach

Das Projekt „Lebendige Ortsmitte“ setzt sich aus der Reaktivierung des Marktplatzes, der völlig missnutzte Platz im Herzen Hammelbachs, der Inwertsetzung und Reaktivierung des ortsbildprägenden Gebäudes „Schulstraße 3“ sowie der Freiraumgestaltung mit Tourismusportal rund um das Rathaus zusammen. Durch die Synergie dieser Maßnahmen entstand ein neuer Kernbereich im Ortsteil Hammelbach.

Ortsmitte Hammelbach-vorher (Bild NH ProjektStadt)
Ortsmitte Hammelbach-nachher (Bild NH ProjektStadt)
Ortsmitte Hammelbach-nachher (Bild NH ProjektStadt)

Die Reaktivierung des Marktplatzes mit kleineren Gestaltungsanpassungen führte zu einem höheren Bedarf von Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Durch den Ankauf der angrenzenden Freiflächen mit Gebäude konnte dieser Bedarf gedeckt werden. Neben den Parkplätzen wurde die Freifläche weiter mit Freizeitmaßnahmen und Verweilmöglichkeiten gestaltet. Als Treffpunkt für Wanderungen, Radtouren, Nordic-Walking sowie als wichtiger Informationspunkt ist ein kleiner ehemaliger instandgesetzter Schuppen zum Kernbereichsportal umgewandelt worden. Durch die neue Ortsmitte ist eine klare Anfahrtssituation für Besucher entstanden.

Für die Freizeitgestaltung wurde eine Boulebahn geschaffen, eine Freikegelbahn soll noch folgen.

Mit dem Erwerb des historischen Gebäudes in zentraler Lage und dessen Inwertsetzung bestand für die Gemeinde die Chance, ein neues Angebot im Bereich der lokalen Ökonomie einzurichten. Durch den Terrassenanbau konnte ein Synergieeffekt zwischen Öffnung der Gastronomie und Belebung der neuen Ortsmitte erreicht werden.

Zum Abschluss des Maßnahmenkomplexes werden weitere Teilprojekte umgesetzt. Die „Lebendige Ortsmitte“ soll im Jahr 2017 baulich fertiggestellt werden, entsprechend der Wünsche der Bürgerversammlung aus dem Jahr 2009.

Partner unserer Region