Wald-Michelbach am 18.10.2017:

Citymanagement

Im Jahr 2009 wurde durch die NH ProjektStadt das Strategiekonzept Lokale Ökonomie erarbeitet. Es betrachtet in einer tieferen Ebene, als das Integrierte Handlungskonzept, den Einzelhandel und das Gewerbe in den beiden Ortzentren. Das Primärziel der Strategiekonzepte Lokale Ökonomie bestand darin, Maßnahmen zu entwickeln, die eine stabile und zukunftsgewandte Fortentwicklung der Kernbereiche gewährleisten. Diese Fortentwicklung soll dazu beitragen, eine nachhaltige und vitale lokale Ökonomie zu etablieren, indem eine Qualifizierung des bestehenden Einzelhandelsbesatzes und eine dem Bedarf angepasste, möglichst hochwertige Ergänzung von neuen Einzelhandelsangeboten erfolgt.

Mit der Beauftragung des Citymanagements an die Zukunftsoffensive Überwald konnten im Jahr 2015 bestehende Strukturen mit weiteren Denkansätzen und neuen Fördermöglichkeiten verknüpft werden. Das Citymanagement steuert die, im Strategiekonzept, hinterlegten Maßnahmen mit dem Ziel, die vorhandene lokale Wirtschaft langfristig zu stabilisieren und auszubauen. Zu den Maßnahmen zählen u.a. Koordinierung gemeinsamer Aktionen, Beratungsgespräche, Schulungsworkshops oder Schaffung einer Coperate Identity für die Standorte.

Partner unserer Region