Wald-Michelbach am 22.08.2017:

Feste / Brauchtum

Das Überwälder Heimatfest

Heimatfest 2Das größte Fest der Region lockt seit 1949 viele hundert Gäste aus dem ganzen Überwald und weit über die Grenzen der Region hinaus zu einem Besuch.

In den „Mitteilungen für Wald-Michelbach im Odenwald und Umgebung“ kündigte Bürgermeister Eugen Bachmann im September 1949 das 1. Überwälder Heimatfest an, das vom 17. bis 19. September in Verbindung mit einer Gewerbe-Ausstellung, Zuchtviehschau mit Prämierung sowie einem Markt für Nutz- und Zuchtvieh gefeiert wurde.

Heute ist das Heimatfest bekannt für Musikveranstaltungen mit bekannten Bands aus ganz Deutschland, die traditionellen Frühschoppen, Bunte Abende, die von den Vereinen aus dem Überwald gestaltet werden und den großen Umzug am Sonntagmittag mit fantasievoll gestalteten Motivwagen und zahlreichen Fußgruppen.


Kerwe – Kirchweihen im Überwald

kerweIm Sommer finden in allen drei Überwald-Gemeinden die traditionsreichen Kerwen statt.

In den meisten Ortsteilen wird die Kerwe durch ein umfangreiches Programm mit musikalischer Unterhaltung gestaltet. Höhepunkte sind u.a. die „Kerwered“ des örtlich ernannten Kerwepfarrers sowie der obligatorische Bieranstich durch die jeweiligen Bürgermeister und Ortsvorsteher zur Eröffnung dieser Volksfeste, deren Ursprung kirchlich bzw. christlich geprägt ist. Die zünftige Gastronomie und Gemütlichkeit im Festzelt sowie meist einige Fahrgeschäfte und Schausteller laden mit einem abwechslungsreichen Familienprogramm ein.


Die Überwälder Konzerte der Blasmusik- und Gesangsvereine

Blasmusik SchönmattenwagDie Tradition der Blasmusik und verschiedener Chöre wird im Überwald seit Langem in vielen Ortsteilen gepflegt und begeistert das Publikum. Wer einmal eines der klangvollen Gastspiele erleben will, kann dies z.B. im Frühjahr und Sommer bei einem der zahlreichen Kurkonzerte in Siedelsbrunn, Wald-Michelbach (Heinrich-Schlerf-Erholungsanlage) oder im Kneipp-Heilbad Gras-Ellenbach genießen. Neuerdings finden auch zunehmend in den örtlichen Gemeindehäusern und Festhallen Musikabende und Blasmusikfestivals statt. Im Winterhalbjahr bieten u.a. die verschiedenen Weihnachtsmärkte in Siedelsbrunn, Wald-Michelbach, Ober-Abtsteinach, Scharbach, Wahlen und Grasellenbach weitere Gelegenheiten.


Vereinsleben / Karnevalsveranstaltungen

okaclu_sitzung_00In allen Überwaldgemeinden ist ein aktives Vereinsleben wesentlicher Bestandteil des Alltags. Zu den Übersichten der Vereine mit Kontaktdaten gelangen Sie hier:

Gemeinde Abtsteinach

Gemeinde Grasellenbach

Gemeinde Wald-Michelbach

In der „fünften“ Jahreszeit stellen die Karnevalsvereine beachtliche Programme auf die Beine.  Sowohl der CCA (Affolterbach), als auch die HUSSMOUGE (Aschbach) und der OKACLU (Abtsteinach) veranstalten mehrere Fastnachtssitzungen. In Abtsteinach ist einer der Höhepunkte der am Fastnachts-Sonntag stattfindende Umzug „Boa Narrhalla“.


Der Gassenmarkt

LIGNACup Hannover / STIHL® TIMBERSPORTS® SERIESSeit 2001 findet alljährlich im September im Wald-Michelbacher Ortskern, der sich komplett zur Ausstellungsfläche verwandelt, der Gassenmarkt statt. Regelmäßig präsentieren sich rund 70 Betriebe und Geschäfte aus der gesamten Region.

Veranstalter des Gassenmarktes ist die Wirtschaftsvereinigung Überwald, mit dem Markt soll ein möglichst breites Publikum und vor allem alle Altersklassen angesprochen werden. Obwohl die Veranstalter für den Gassenmarkt nicht auf zugkräftige Stars bauen, bietet die Menge an Angeboten für jeden Besucher das passende.

Der Gassenmarkt findet am zweiten Sonntag im September statt. Neben den Präsentationen der Aussteller locken zahlreiche Aktionen und ein umfangreiches Rahmenprogramm die Besucher. An diesem verkaufsoffenen Sonntag ist die Ludwigstraße, Hauptverkehrsader Wald-Michelbachs, gesperrt und steht damit den Geschäften und Ausstellern für ihre Aktivitäten und Angebote zur Verfügung.

Partner unserer Region