Wald-Michelbach am 29.06.2017:

Teilnahmebedingungen

Im Rahmen der „Fragebogen-Aktion“ führen wir, die Zukunftsoffensive Überwald GmbH (im nachfolgenden als „ZKÜ“ bezeichnet), über einen definierten Aktionszeitraum (von 01. April 2017 bis 31. Oktober 2017) ein Gewinnspiel mit Sachpreisen und Wertgutscheinen durch. Mit der Teilnahme an dieser Aktion, d. h. dem Ausfüllen des Fragebogens, erklärt sich der Teilnehmer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

1 Teilnehmer

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
  2. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der ZKÜ sowie alle Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels beschäftigt sind.
  3. Wir behalten uns das Recht vor, Personen von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Verlosung manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden und ein Ersatzgewinner ausgelost werden

2 Teilnahme

  1. Die Teilnahmescheine in Form eines auszufüllenden Fragebogens erhalten die Teilnehmer bei den teilnehmenden Betrieben Solardraisine Überwaldbahn gGmbH, Sommerrodelbahn Wald-Michelbach sowie den regionalen Tourist-Informationen in Abtsteinach, Grasellenbach und Wald-Michelbach.
  2. Der Teilnehmer füllt die entsprechend vorgesehenen Felder auf dem Fragebogen aus und gibt sie bei den vorgenannten Ausgabestellen ab. Unvollständig oder unleserlich ausgefüllte Fragebögen, mit denen der Gewinner nicht ermittelt werden kann, sind ungültig und nehmen an der Ziehung nicht teil.

Die Öffentlichkeit ist von der Teilnahme an der Ziehung ausgeschlossen.

  1. Die Aktion findet im Zeitraum von 01. April 2017 bis 31. Oktober 2017 statt.

Nach Ende des Aktionszeitraum erfolgt unter allen eingereichten Fragebögen eine Ziehung der Sachpreise und Wertgutscheine.

4. Der Gewinner wird spätestens ab dem übernächsten Werktag nach der Ziehung auf der Facebook-Seite der „Zukunftsoffensive Überwald“, auf der Internetseite ueberwald.eu und über Presseberichte bekanntgegeben.

5. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig. Die ZKÜ beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Daten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden von den Veranstaltern nur für Zwecke dieser Aktion erhoben und verarbeitet.

Der Gewinner/die Gewinnerin erklärt sich hiermit ausdrücklich damit einverstanden, dass sein/ihr Name in der Berichterstattung sowie im Rahmen der üblichen Medien (z. B. Website und Facebook-Seite der ZKÜ, Presse) kostenlos genannt werden dürfen. Es steht jedem Teilnehmer frei, der Speicherung und Verwendung seiner Daten zu widersprechen. Soweit der Widerspruch nur die Einwilligung in die Datennutzung zu Werbezwecken betrifft, berührt dies die Teilnahme an der Aktion nicht. Der Widerspruch ist zu richten an info@ueberwald.eu

3  Gewinnbenachrichtigung; Annahmeerklärung

  1. Nach der Auslosung benachrichtigen wir den Gewinner innerhalb von zwei Werktagen telefonisch, persönlich oder per E-Mail und informieren ihn über die Abwicklung der Auslieferung des Gewinns.
  2. Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich spätestens zwei Wochen nach Bekanntgabe des Gewinns unter Vorlage seines/ihres Personalausweises bei der Zukunftsoffensive Überwald GmbH melden, um den Gewinn abzuholen. Andernfalls verfällt der Gewinn. Eine vollständige oder teilweise Barauszahlung der Sachpreise und Wertgutscheine ist nicht möglich.
  3. Der Gewinner hat den Gewinn innerhalb einer Monatsfrist, beginnend ab dem Tage der Benachrichtigun abzuholen, ansonsten verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ausgelost.

4 Haftung

Bei leicht fahrlässiger Schadensverursachung haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, d.h. einer Verpflichtung, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, sowie begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Diese Einschränkung gilt weder bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit noch in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung.

5 Vorzeitige Beendigung

Wir behalten uns das Recht vor, die Aktion jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise abzubrechen oder vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf zu verändern, sofern es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulationen von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen oder aus Gründen höherer Gewalt nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion zu gewährleisten. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen uns zu.

6 Sonstiges

  1. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Wir behalten uns vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern.
  2. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  3. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Partner unserer Region